HEREDITAS Blog

Pflichtteil gegenüber Erbengemeinschaft einfordern: So gehen Sie vor!

Pflichtteil Erbengemeinschaft

Hat der Erblasser ein Kind, die eigenen Eltern oder den Ehegatten infolge einer Verfügung von Todes wegen von der Erbfolge ausgeschlossen, sichert der Pflichtteil eine Mindestbeteiligung am Nachlass. Sind andere Personen zum Erben berufen und bilden eine Erbengemeinschaft, muss derjenige, der „enterbt“ wurde, den Pflichtteil von der Erbengemeinschaft einfordern. Sollen Streitigkeiten möglichst vermieden werden, empfiehlt sich, dass Pflichtteilsberechtigte und Erbengemeinschaften die Sach- und Rechtslage richtig einschätzen. Inhaltsverzeichnis: Darum geht es auf dieser Seite Was ist der Pflichtteil und warum gibt es ihn? Wann entsteht der Pflichtteil? Berechtigt der Pflichtteil zur Teilhabe am Nachlass der Erbengemeinschaft? …

Zum Artikel

Geerbtes Haus verkaufen: Herausforderungen und Lösungen

Geerbtes Haus verkaufen

Eigentlich sind Sie zu beglückwünschen. Sie haben ein Haus geerbt und sind jetzt Hauseigentümer. Trotzdem stehen Sie vielleicht vor der Herausforderung, was Sie mit dem geerbten Haus jetzt anfangen wollen. Schwierigkeiten der besonderen Art können sich ergeben, wenn Sie Miterbe in einer Erbengemeinschaft sind und die Miterben alle an einem Strang ziehen müssen. Vielleicht ist auch die Erbschaftssteuer oder Spekulationssteuer ein Thema. Über einen Verkauf hinaus sollten Sie auch darüber nachdenken, ob es eventuell noch bessere Optionen gibt, das Haus zu nutzen. Nachfolgend erkläre ich, welche Aspekte Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung berücksichtigen sollten. Inhaltsverzeichnis: Darum …

Zum Artikel

Mieteinnahmen als Erbengemeinschaft: so geht die gemeinsame Feststellungserklärung und Versteuerung

Feststellungserklaerung Erbengemeinschaft

Haben Sie als Miterbe in einer Erbengemeinschaft eine vermietete Immobilie geerbt, werden Sie gegenüber dem Finanzamt eine „Erklärung zur einheitlichen und gesonderten Feststellung der Einkünfte“ abgeben müssen. Sie erhalten einen Feststellungsbescheid. Danach werden die Mieteinnahmen in der Einkommensteuererklärung eines jeden Miterben entsprechend des jeweiligen Erbanteils deklariert. Was auf den ersten Blick als kompliziert erscheint, ist eigentlich eine einfache Aufgabe, wenn Sie wissen, was zu tun ist. Inhaltsverzeichnis: Darum geht es auf dieser Seite Was genau ist eine Feststellungserklärung? Wer muss eine Feststellungserklärung abgeben? Was bedeutet die gesonderte und einheitliche Feststellung? Was ist der Feststellungsbescheid? Wie …

Zum Artikel

Keine Einkommenssteuer für den Verkauf geerbter Immobilien – gilt auf für Erbteilskaufer!

Einkommenssteuer Erbteilskauf

Im September 2023 hat der Bundesfinanzhof in München entschieden, dass bei der Veräußerung von zum Nachlass gehörenden Immobilien keine Einkommenssteuer anfällt (Urteil vom 26.09.2023 – IX R 13/22). Der BFH ändert damit seine bis dahin bestehende Sichtweise. Grund dafür ist, dass sowohl Erben wie auch Erbteilskäufer keine Immobilie anschaffen, sondern eine Beteiligung am Nachlass. Wird dann eine Immobilie aus dem Nachlass verkauft, so „besteht keine Nämlichkeit zwischen dem angeschafften und dem veräußerten Wirtschaftsgut“. Besonders interessant dürfte dies für Käufer von Erbteilen sein. Das Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 26. September 2023 markiert einen Wendepunkt in …

Zum Artikel

Nachlassverzeichnis erstellen: 7 Praxis-Tipps für Erben und Erbengemeinschaften

Nachlassverzeichnis erstellen

Mit Eintritt des Erbfalls übernimmt der Erbe die Rechte und Pflichten des Erblassers. Zum Nachlass gehören nicht nur die Vermögenswerte, sondern auch die in der Person des Erblassers begründeten Verbindlichkeiten. Um die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten zuverlässig zu erfassen, bietet sich an, ein Nachlassverzeichnis zu erstellen. Wer ein Nachlassverzeichnis erstellen möchte oder wegen gesetzlicher Vorgaben erstellen muss, sollte vorab wissen, welche formellen und inhaltlichen Anforderungen zu beachten sind. Die kompetente Information ist die beste Vorsorge, ein Nachlassverzeichnis nicht oder zumindest möglichst wenig angreifbar zu machen und rechtliche Streitigkeiten zu vermeiden. Inhaltsverzeichnis: Darum geht es auf dieser …

Zum Artikel

Miterbe verweigert Zutritt zum Haus: Optionen für Miterben in der Erbengemeinschaft

Miterbe verweigert Zutritt

Gehört zum Nachlass eine Immobilie, werden alle Miterben zugleich Miteigentümer. Jeder Miterbe hat die gleichen Pflichten und Rechte. Verweigert ein Miterbe den Zutritt zum Haus, entweder weil er/sie selbst im Haus wohnt oder weil nur er/sie den Schlüssel hat, stehen die anderen Miterben vor der Herausforderung, wie sie selbst Zutritt zum Haus bekommen und inwieweit sie überhaupt das Recht haben, den Zutritt einzufordern. Inhaltsverzeichnis: Darum geht es auf dieser Seite Welche Rechte haben Miterben in der Erbengemeinschaft hinsichtlich dem Zutritt zu Immobilien? Zutritt zur Wohnung in der Erbengemeinschaft: Ehegatte wird Alleinerbe Zutritt zum Haus in …

Zum Artikel

Grundstück in der Erbengemeinschaft: Rechte, Pflichten und Lösungen

Erbengemeinschaft Grundstück

Immobilien sind oft ein zentraler Bestandteil eines Erbes und können sowohl Chancen als auch Herausforderungen für die Erben mit sich bringen. Wenn ein Grundstück Teil der Erbengemeinschaft ist, treten viele Fragen auf: Wie werde ich Miteigentümer? Welche Rechte und Pflichten habe ich als Miterbe? Und wie kann ich das Grundstück verkaufen oder selbst nutzen? Dieser Artikel bietet einen umfassenden Überblick über die Rechte und Pflichten von Miterben bei Grundstücken und gibt praktische Tipps, wie man mit den Herausforderungen umgeht, die sich aus der Erbschaft eines Grundstücks ergeben können. Ich gehe auch darauf ein, wie die …

Zum Artikel

Energetische Renovierungspflichten gelten auch für Erbengemeinschaften!

Energetische Sanierung Erbengemeinschaft

Um den Verbrauch fossiler Brennstoffe zurückzufahren, sollen bis zum Jahr 2045 alle Gebäude in Deutschland klimaneutral sein. Derzeit entfallen in Deutschland mehr als zwei Drittel des gesamten Energieverbrauchs im Haushalt auf die Beheizung der Räume. Im Idealfall verfügt jedes Gebäude nach der energetischen Sanierung über eine Wärmedämmung (Fassadendämmung, Dachdämmung, Dämmung Kellerdecke, moderne Fenster mit Isolierglas) und verbraucht Strom als Primärenergie, kombiniert mit einer Wärmepumpe oder Fernwärme. Dies bedeutet, dass auf Eigentümer von Immobilien eine Reihe energetischer Renovierungspflichten zukommen. Auch Erben und Erbengemeinschaften sind verpflichtet, die Immobilie zu modernisieren. Inhaltsverzeichnis: Darum geht es auf dieser Seite …

Zum Artikel

Die 7 größten Probleme für Erben und wie man sie löst

Probleme für Erben und Lösung

Erbengemeinschaften sind mithin dadurch geprägt, dass immer wieder gleiche oder ähnliche Probleme auftreten, die die Abwicklung des Nachlasses schwierig gestalten und die Erben vor große Herausforderungen stellen. Bei genauer Betrachtung zeigt sich: diese Probleme lassen sich vermeiden oder zumindest lösen! Inhaltsverzeichnis: Darum geht es auf dieser Seite Erblasser hat kein Testament gemacht Unklare Formulierungen im Testament Unkenntnis der eigenen Rechte und Pflichten in der Erbengemeinschaft Unbekannte Miterben Nachlass ist überschuldet oder Vermögenslage ist unklar Miterben machen nicht mit und sind unkooperativ Eigene Probleme: finanziell, emotional, zeitlich Erblasser hat kein Testament gemacht Auch wenn der Anteil …

Zum Artikel

Steuern in der Erbengemeinschaft: Welche Erbschaftssteuern fallen an? Wer muss handeln?

Steuern Erbengemeinschaft

Hinterlässt der Erblasser mehrere Erben, entsteht eine Erbengemeinschaft. Miterben ist oft nicht bewusst, dass mit dem Nachlass steuerliche Pflichten einhergehen. Es ist fatal zu glauben, der Fiskus erfahre nur ausnahmsweise vom Erbfall. Genauso irrig ist es, zu glauben, mit dem Erbfall fallen immer Erbschaftssteuern an. Riskant ist zudem, wenn Miterben glauben, die Verantwortung für die Erbschaftssteuern auf andere Miterben oder die Erbengemeinschaft abschieben zu können. Inhaltsverzeichnis: Darum geht es auf dieser Seite Wie erfährt der Fiskus vom Erbfall? Müssen die Erben das Finanzamt informieren? Müssen Erben eine Erbschaftsteuererklärung abgeben? Erbschaftsteuer beim Erbteilkaufvertrag Keine Einkommenssteuer für …

Zum Artikel